Kolitzheim

Fotogalerien
Am Freitagabend rückten fünf Feuerwehren zu einer Großübung in Lindach aus. Angenommen war der Brand eines alten landwirtschaftlichen Anwesens im Ortskern. Acht Menschen wurden in dem verwinkelten Gebäude vermisst.
15.05.2022 - Lindach
Feuerwehr-Großübung
Feuerwehrfest in Oberspiesheim
04.05.2022 - Oberspiesheim
150 Jahre Feuerwehr
Hilfsaktion für Menschen in der Ukraine
06.03.2022 - Unterspiesheim
Hlfe für die Ukraine
Die 7. Instandsetzungskompanie des Logistikbataillons 467 der Bundeswehr aus Volkach übte fünf Tage lang in Herlheim das Arbeiten unter Bedingungen, wie sie im Einsatz vorzufinden sind. Hierzu quartierten sich die Einheiten in mehreren Anwesen im Ort ein. Am Mittwochabend (24. November 2021) waren Besucher aus der Bevölkerung eingeladen, sich ein Bild davon zu machen.
28.11.2021 - Herlheim
Bundeswehr-Übung
Verabschiedung von ehemaligen Gemeinderäten
25.10.2021 - Kolitzheim
Gemeinderäte Abschied
Am Samstag, 10. Juli, vormittags traf das Volkach-Hochwasser Zeilitzheim.
11.07.2021 - Zeilitzheim
Volkach-Hochwasser
Weitere Fotoserien
Videogalerien
- Zeilitzheim
"Dorfkind" von den Dorfrockern
Der Zeilitzheimer Schafscherer Daniel Geiling bei der Deutschen Schafschurmeisterschaft in Salem am Bodensee im August 2017.
- Salem/Zeilitzheim
Nackig in wenigen Minuten: Schafscheren mit Profis
Anwärterinnen auf den Titel fränkische Weinkönigin 2017       -  Miriam Kirch, Silena Werner, Alisa Hofmann (von links) sind alle drei Weinprinzessinnen und Anwärterinnen auf den Titel fränkische Weinkönigin 2017.
- 97070-Würzburg
Fränkische Weinkönigin 2017: In fünf Schritten zur Krone
Restaurator Christoph Schädel (Mitte) begutachtet die Madonna, die lange Jahre in der Nische hoch an der Westseite des Hauses Franziskus stand. Mit im Bild Inge Henkel, Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Pfarreiengemeinschaft St. Raphael, und Pfarrer Thomas Amrehn.
Gernach

Wird die Marienstatue restauriert ?

Schon lange Jahre steht die Marienstatue in der Conche am Haus Franziskus, hoch oben auf der Westseite des Gebäudes. Da die ehrenamtlichen Helfer*innen von KOMM-IN den Dachboden gründlich aufräumten, nahmen sie auch die Mutter Gottes näher in ...
Mehr laden