Auslandserfahrung

Business-Tripp nach Germany: Der Sennfelder Marco Ledermann vor dem Hauptgebäude von ZF Sachs.
SENNFELD

Leberkäs in South Carolina

Fröstelnd steht Marco Ledermann im kalten Schneeregen vor seinem Elternhaus. Ein paar Tage zuvor hat er noch im Hemd in seinem Garten gearbeitet. Natürlich nicht in Sennfeld, sondern in Greenville im sonnigen South Carolina.

Vorschau : Bolzplatz ab sofort gesperrt

Der 1975 gebaute Bolzplatz am Schwarzen Weg wird saniert. Im ersten Bauabschnitt wird der in die Jahre gekommene Maschendrahtzaun durch einen langlebigeren, lärmarmen Stabgitterzaun ersetzt. Der Bolzplatz ist deshalb
Reise um den halben Erdball: Die 18-jährige Nicola Foltz will sich im ecuadorianischen Regenwald um Jugendliche kümmern.
AUB

Freiwillig ein Jahr in den Regenwald

Eine fremde Kultur entdecken, ferne Orte bereisen und ein bisschen mehr zu sich selbst finden – das, was ein Auslandsjahr für junge Menschen bieten soll, wünscht sich auch die 18-jährige Abiturientin Nicola Foltz aus Aub.
Auslandserfahrung: Bei der Ehrung der Schulpreisträger der Berufsschule Main-Spessart erhielten fünf Auszubildende, die im Frühjahr ein Praktikum in Birmingham machten, auch ihren Europass Mobilität. Im Bild von links:  Tanja Amersbach, Johannes Burkard, Johannes Breidenbach, Michelle Hörning, Lehrer Andreas Tergemann, Veronika Saßmann und Viktoria Eichelmann.
MAIN-SPESSART

Europass für Auslandserfahrung

Bei der Feierstunde der Berufsschule Main-Spessart in Karlstadt wurde auch an fünf Auszubildende der „Europass Mobilität“ überreicht. Damit steht ihnen nach ihrer Abschlussprüfung der europaweite Arbeitsmarkt besonders weit offen.
Mehr laden