Biologische Nahrungsmittel

Moderater Beikrautbesatz im Öko-Getreidefeld kann sich günstig auf die Kultur auswirken und bietet Nahrung für Insekten, Vögel und andere Wildtiere.
Würzburg

Ökologisch bewirtschaftete Flächen

Der westliche Landkreis Würzburg bietet günstige Bedingungen für den Öko-Landbau. Für den dortigen Gemeindeverbund „Waldsassengau“ bot es sich daher 2014 an, sich als eine von damals zwölf bayerischen Öko-Modellregionen zu bewerben.
 1
Mehr laden