Defibrillatoren

Glückliche Rettung: Rolf Hantelmann und seine Gattin Gisela (ganz rechts) bedankten sich im Rahmen des Feuerwehrausflugs bei den Lebensrettern (von rechts) Stefan Wolf, Karl-Heinz Müller und Bürgermeister Ewald Vögler.
Grettstadt

Überraschung für Lebensretter

Der jährliche Ausflug der Freiwilligen Feuerwehr Grettstadt begann zunächst wie geplant. Angeführt von Landschaftspfleger Michael Firsching und Forstwirt Walter Hartmann wanderten die Teilnehmer durch das Waldgebiet Eichig.
Auf dem Bild: 2. Vorstand Frank Erhard, 1. Vorstand Christian Schmitt, Bürgermeister Ludwig Nätscher, 1. Kommandant Andreas Kraile, 2. Kommandant Nicolai Karch
Hain

Feuerwehr leistet Beitrag zur Sicherheit

Defibrillatoren können Leben retten! Dies hat sicherlich schon Jeder einmal gehört. Daher finden öffentlich zugängliche Defibrillatoren (abgekürzt: AED = automatisierter externer Defibrillator) immer mehr Einzug an öffentlichen Gebäuden oder in ...
Bürgermeisterin Zieres (rechts) bedankt sich bei der Vertreterin der Sparkasse Mainfranken Würzburg, Stefanie Meinunger (Mitte), die mit einer Spende von 2000 Euro den Defibrillator mitfinanziert hat.
Obersinn

Hilfe ist rund um die Uhr verfügbar

Seit September diesen Jahres hat Obersinn einen Defibrillator, der rund um die Uhr verfügbar ist. Er ist im Eingangsbereich der Sparkassenfiliale ganz in der Nähe des Obersinner Marktplatzes zu finden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kommune.
Mehr laden