Diakone

Aschenkreuz "to go", "abzuholen" auf der Kirchentreppe von St. Mauritius. Diakon Uwe Rebitzer (links) verteilt in Zeiten von Coronabeschränkungen den Segen zu Beginn der Fastenzeit unter freiem Himmel an die Gläubigen.

Wiesentheid

Neue Wege wagen: Aschenkreuz to go

Fast könnte man sagen Not macht erfinderisch, Not macht kreativ und die Not heißt, wie soll es anders sein, Corona. Seit knapp einem Jahr ist auch das kirchliche Leben, das Feiern und Erleben von Gemeinschaft im Glauben sehr reduziert.
Mehr laden