Feldpost

Rudolf Söder als 19-jähriger Soldat.

Letzte Blicke auf Sewastopol

Der Würzburger Rudolf Söder war 19 Jahre alt, als er im Frühjahr 1944 beim Kampf um die Krim schwer verwundet wurde. Seither ist er blind. Was derzeit auf der Halbinsel geschieht, wühlt ihn auf.
Erich Fries arbeitet an seiner Sammlung. Foto: Björn Hein       -  Erich Fries arbeitet an seiner Sammlung. Foto: Björn Hein
Geschichte

Ein Sammler aus Leidenschaft

Erich Fries hat nicht nur zahlreiche Feldpostbriefe aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg zusammengetragen, auch antike Münzen haben es dem Großwenkheimer angetan. Diese werden ab Sonntag, 19. Oktober, ausgestellt.
Mehr laden