Gartengestaltung

Die Schotterflächen rund um die sanierten Wohnblocks der Baugenossenschaft Lohr ernteten im Stadtrat Kritik. Sie passten nicht mit dem Bemühen zusammen, Lohr als Biodiversitäts-Stadt zu positionieren. Das Bild zeigt noch nicht bepflanzte Schotterflächen vor einem Wohnblock der Baugenossenschaft in der Weisenau.
Lohr

Kritik an Gärten mit Schotterbelag

Wie passen größere Schotterwüsten zu dem Image, welches sich die Stadt Lohr als Modellkommune in Sachen Artenvielfalt geben will? Diese Frage wurde in der jüngsten Stadtratssitzung teilweise hitzig diskutiert.
 3
Mehr laden