Gedichte

Videogalerien
- Sennfeld
Mundartgedicht "Der Houlssächer" / Sennfelder Dialekt
- Bad Neustadt
Mit diesem Reim merken Sie sich die Ortschaften der Rhön!
Pauline Füg im 'Nachtwächter'       -  Pauline Füg ist Bühnenpoetin und Autorin.  Die Sprachkünstlerin wurde 1983 in Leipzig geboren, ist in und um Nürnberg aufgewachsen, hat Psychologie in Eichstätt studiert und lebt in Würzburg. Sie ist – mit Ludwig Berger und Tobias Heyel – seit 2005 mit ihrem Elektropoesie-Projekt „großraumdichten“ deutschlandweit in Clubs, Theatern und Literaturhäusern unterwegs. Pauline Füg gibt Poetry Slam-Schreibworkshops, unter anderem für Schulen. 2006 und 2007 war sie Finalistin der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Im Jahr 2011 erhielt sie den Kulturpreis der E.ON Bayern AG.
Für uns hat sie ihren Text 'Die Welt ist ein Nachtfalter' in Würzburgs ältester Studentenkneipe 'Nachtwächter' gesprochen.
- Würzburg
Poetry Slam in der Kneipe: Im Nachtwächter mit Pauline Füg
Ein Dichter steht Kopf – Martin Menner mit Schillers Selbstkarikatur.
Marktheidenfeld

Wer war Friedrich Schiller?

Sich nach über 200 Jahre einem Mensch persönlich anzunähern. Das ist kein ganz leichtes Unterfangen, selbst wenn es ich dabei mit Friedrich Schiller (1759-1805) um einen bis heute viel gelesenen und aufgeführten Lyriker und Dramatiker handelt.
Mehr laden