Grabsteine

Die Gräber in den Friedhöfen von Hohenroth, Windshausen und Leutershausen werden auf ihre Standsicherheit geprüft. Was nicht stabil ist, wird umgelegt.
Hohenroth

"Rüttelprobe" der Grabsteine

Ende April werden die Grabsteine in den Friedhöfen auf ihre Standfestigkeit geprüft. Dies teilte  Bürgermeister Georg Straub dem Hohenrother Bauausschuss gleich zu Beginn von dessen Sitzung mit. Die "Rüttelprobe" steht hiermit an.
Mehr laden