Gründerwettbewerbe

Sticker-Premiere in Aidhausen       -  (hst)   Beim TSV Aidhausen und beim FC Nassach ist das Sammel-, Tausch- und Einklebefieber ausgebrochen. Großer Andrang herrschte in der Aidhäuser Turnhalle, als am Sonntag die Fotosticker und das Sammelalbum für alle Spieler und Funktionäre der beiden Nachbarvereine von der Jugend bis zu den Aktiven präsentiert und verkauft wurden. Die Idee, mit Sammelalben wie für die Stars auch in den Amateurfußball zu gehen, hatten in Berlin Michael Janek (links) und sein Partner Aike Fiedler. Janek kommt aus Aidhausen, deshalb entstand das Pilotprojekt von „myfoozaa.de“ in den Haßbergen. Bei einem Gründer-Wettbewerb gehörte das Konzept der beiden zu den prämierten Geschäftsideen. Weiterer Bericht folgt.
Fußball:

Amateurkicker als Sticker-Stars

In Aidhausen im Haßgau wird die witzige Geschäftsidee namens "Myfoozaa" begeistert aufgenommen. Das Projekt zählt zu den 25 besten Start-Ups eines Gründerwettbewerbs. Nun soll es auch andere Vereine und Sportarten erobern.