Heroinsucht

SCHWEINFURT

Weniger Kinder in Heimen

Zwei Kleinkinder hatte die Familie schon. Dann kam Max zur Welt. Die Geschwister lebten bei Großeltern. Auch Max, der im richtigen Leben anders heißt, konnte nicht bei seinen heroinabhängigen Eltern bleiben.
Stephen King blickt ins Jenseits
ULM

Stephen King blickt ins Jenseits

Jamie Morton hat eine unbeschwerte Kindheit. Er wächst in den 1960er Jahren im US-Bundesstaat Maine auf, mit seinen Eltern und vier Geschwistern, und er spielt gerne mit seinen Plastiksoldaten auf dem Rasen vor dem Haus – bis Charles Jacobs ...
SCHWEINFURT

Mitarbeiter der Stabsstelle bedroht

Für die Mitarbeiter in der Stabsstelle Beschäftigung und Grundsicherung waren es sehr unangenehme Minuten. Da stand dieser junge Mann, sichtlich aufgebracht und aggressiv und rief so etwas wie „sie hätten Glück, dass er auf Bewährung sei.
 1
Manfred Richter, stellvertretender Leiter der Fachklinik Schloss Eichelsdorf, informiert über die Droge Heroin.
EICHELSDORF

Gefangen in der Sucht

Arnold H. sieht nicht so aus, wie man sich landläufig einen Heroinabhängigen vorstellt. Sein Körper ist nicht ausgemergelt, die Haut nicht vorschnell gealtert und seine braunen Augen blicken nicht stumpf und leer, sondern sanft und lebendig in ...
Leitartikel: Keine Kinder, keine Zukunft

Leitartikel: Sucht hat neue Gesichter

Die Kinder vom Bahnhof Zoo sind ins Alter gekommen. Christiane F., deren Schicksal als heroinabhängige Heranwachsende, die sich auf dem West-Berliner Kinderstrich prostituierte, in den späten 70er und 80er Jahren eine ganze Generation tief ...