Holz

Nach über 30 Jahren im Forstdienst der Stadt Lohr geht Bernhard Rückert, der Leiter der Stadtwaldes, nun in Ruhestand. Er hat den Kurs im Stadtwald klar auf naturnahe Waldbewirtschaftung ausgerichtet. Das Bild zeigt ihn in der Waldabteilung Körnrain an an einer abgestorbenen und dem natürlichen Zerfall überlassenen Buche.

Lohr

"Die Natur braucht mehr Freiraum"

Eine Ära endet im Lohrer Stadtwald. Bernhard Rückert, seit 1988 im Forstdienst der Stadt und seit 1992 Leiter der städtischen Forstverwaltung, geht in Ruhestand. Am Freitag hatte er seinen letzten Arbeitstag.
Obwohl der Grünsfelder Stadtwald ein Mischwald ist, sind doch schon deutliche Schäden durch Klimawandel und Trockenheit zu erkennen, wie man bei diesem Herbstbild erkennen kann. Dementsprechend sind die Forstleute besorgt.
Grünsfeld

Der Grünsfelder Wald ist im Umbruch

Bei der Vorstellung des Forstberichtes des Jahres 2019 berichteten Forstamtmann Christian Hofmann, der Nachfolger des im vergangenen Jahr in den Ruhestand gegangenen Peter Kugler, und Oberforstrat Lothar Achstetter von besorgniserregenden Schäden ...
Mehr laden