Jagdpächter

Donnersdorf

Reh wurde von Opel erfasst

Auf Höhe Traustadter Wald kreuzte am Mittwochabend ein Reh die Fahrbahn der Ortsverbindung Donnersdorf-Mönchstockheim. Dabei wurde es von einem Opel erfasst, berichtet die Polizei. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.
Donnersdorf

Wildunfall: Reh von Auto überfahren

Am Dienstagabend fuhr ein Mann mit seinem Auto auf der Staatsstraße von Oberschwappach in Richtung Donnersdorf. Plötzlich sprang ein Reh auf die Fahrbahn. Das Tier wurde vom Fahrzeug erfasst und getötet. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.
Pusselsheim

Reh frontal von Auto erfasst

Ein 31-jähriger Mann fuhr am Montag um 23.40 Uhr mit seinem Pkw Seat von Pusselsheim in Richtung Obereuerheim, als ein Reh auf die Fahrbahn sprang und frontal von dem Auto erfasst wurde. Das verletzte Tier flüchtete, heißt es im Bericht der Polizei.
Einen Samstag lang arbeiteten Jäger und Waldarbeiter der Gemeinde Steinfeld-Waldzell zusammen, um einen Wildschutzzaun zu errichten.
Waldzell

Jäger und Förster tun sich zusammen

Es komme nicht oft vor, dass Jäger zusammen mit dem Forstbetrieb einer Gemeinde einen Wildschutzzaun bauen. Die Jäger des Eigen- und Gemeinschaftsjagdrevieres Waldzell haben genau das zusammen mit dem zuständigen Förster Martin Volkmann-Gebhardt ...
 1
Mehr laden