Kunstinteressierte

Mitten in all dem, wovon viele sich so oft nicht trennen können, hat eine Figur in der Miniatur „Was übrig bleibt“ eine Kiste mit alten Fotos gefunden. 
Lohr

Die Welt im Miniaturformat

Alle vier Wochen wird das Kunstschaufenster der Hubertus-Apotheke in Lohr mit Bildern und Objekten von Künstlern neugestaltet. Meist gehören sie zum Kunststammtisch wie die Steinbacherin Gertrud Lohr.
Bildübergabe an den Leiter Raimund Binder (links).
Würzburg

„Mit Liebe betrachtet“

so hieß die Ausstellung im Marie-Juchacz-Haus, im Café Marie, welche Arbeiten von Erika Schulder aus Veitshöchheim zeigte.  Die Themen der Bilder reichen von Natur, Architektur, Stillleben bis zum Origami.
Mit der Karikatur „Coronare Bürgerwehr“  thematisiert Roland Schaller den oft hilflosen Kampf gegen das Virus.
Lohr

Kreatives Zeichen gegen Corona setzen

Während viele andere Kulturveranstaltungen in diesem Jahr ausgefallen sind oder ins Frühjahr 2021 verschoben wurden, möchte die Künstlergruppe SpessArt ein Zeichen setzen. Unter dem Motto "Augenlust statt Corona-Frust" lädt sie ab Samstag, 24.
Mehr laden