Mützen

Eintauchen in eine andere Zeit: Christine Heck und Angela Schlembach (rechts) in dem von ihnen eingerichteten Lädchen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. 

Lohr

Ein Tante-Emma-Laden weckt Erinnerungen

Corona-Lockdown. Die Geschäfte mit nicht lebensnotwendigen Dingen sind geschlossen. Per Internet oder telefonischer Vorbestellung ist es möglich, verschiedene Sachen zu ordern und abzuholen (Click & Collect), aber nicht jeder kennt sich da aus.
Mehr laden