Organhandel

Flüchtlinge aus Eritrea: Diese Menschen leben im Lager Shagarab im Sudan. Von dort stammen viele der Opfer von Entführern und Organräubern auf dem Sinai.
KAIRO

Organraub durch Beduinen auf dem Sinai

Erst schütteten die Peiniger der 24-Jährigen Diesel über den Kopf, dann zündeten sie ihr die Haare an. Immer wieder wurde die junge Frau aus Eritrea mit Elektroschocks gequält, mit den Füßen an der Decke aufgehängt und geprügelt, bis ihre ...
Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung: Weil Patienten in Göttingen vorgezogen wurden, könnten andere gestorben sein, lautet der Vorwurf der Staatsanwaltschaft .
GÖTTINGEN

Dilemma Organspende

Wer erhält ein Spenderorgan und wem kann nicht geholfen werden? Für diese Entscheidung haben Ärzte klare Kriterien. Das Versagen von Hilfe für einen Schwerkranken stellt Mediziner dennoch emotional unter Druck. Experten fordern Verbesserungen.