Religiöse Verfehlungen und Sünden

Acht Frauen der Linedance-Gruppe der VHS führten am Sonntag im Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche drei Tänze auf.
Gerolzhofen

Gott als der himmlische Choreograf

„Gut Ding braucht Weile – und kirchlich Ding braucht Langeweile.“ Mit diesem provokanten Zitat eines unbekannten Verfassers eröffnete Pfarrer Stefan Mai einen besonderen "Tanz-Gottesdienst" im Steigerwalddom, der als Teil des laufenden ...
Mehr laden