Sportplätze

Dieser, auch Treidelpfad genannte, Erdweg am Retzbacher Mainufer bleibt wie er ist. Der Gemeinderat lehnte eine vom Wegewart geplante Befestigung mit Schotter ab.
Retzbach

Der Treidelpfad wird nicht geschottert

Der Weg vom alten Sportplatz in Retzbach bis zur Himmelstadter Staustufe am Mainufer bleibt wie er ist. Der Wegwart des Marktes Retzbach hätte den derzeitigen Erdweg – eine Fahrspur in der Wiese mit Pfützen und rutschigen Stellen wenn es geregnet ...
Mehr laden