Verbote

Offene Flammen - wie hier in einer Holz-Feuerschale - hat der Markt Zeitlofs wegen der großen Brandgefahr auch im Privatbereich verboten. Foto: Pasko Maksim - stock.adobe       -  Offene Flammen - wie hier in einer Holz-Feuerschale - hat der Markt Zeitlofs wegen der großen Brandgefahr auch im Privatbereich verboten. Foto: Pasko Maksim - stock.adobe
Zeitlofs

Offenes Feuer generell verboten

Der Markt Zeitlofs hat als erste Kommune im Landkreis ein generelles Verbot für offene Flammen im gesamten Gemeindegebiet ausgesprochen. Damit soll der akuten Brandgefahr vorgebeugt werden. Was erlaubt ist und was nicht.
Marktheidenfeld

Kein offenes Feuer entzünden

Wegen der akuten Brandgefahr sind offene Feuer im Stadtgebiet aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und der Abwehr von Gefahren laut einer Pressemitteilung der Stadt Marktheidenfeld ab sofort untersagt. Das Verbot gilt für das gesamte ...
Mehr laden