Welthungerproblem

Töpfern für den guten Zweck: Indische Schwestern beteiligten sich an einem Projekt des Inner Wheel Clubs Würzburg Hofgarten. Mit dabei war auch Petra Kraus (Zweite von links) von der AKI GmbH, die das Projekt drei Jahre lang finanziell unterstützt.
WÜRZBURG

Töpfern mit Schwestern aus Indien

Sieben indische Schwestern, die zur jährlichen Generalversammlung ihres Ordens der Gemeinschaft der Missionshelferinnen in Bad Kissingen nach Deutschland kamen, hatte die Veitshöchheimerin Barbara Grimm in ihrer Töpferwerkstatt zu Gast.
Mehr laden