Wiedervereinigung

Videogalerien
- Eußenhausen
Der ehemalige Grenzer Bernd Stucke erinnert sich
Haben die 'Glasarche 3' anlässlich 30 Jahren UNESCO-Biosphärenreservat in die Rhön geholt: Ulrike Schade, Torsten Raab und Michael Geier. Foto: Anna-Lena Bieneck       -  Haben die 'Glasarche 3' anlässlich 30 Jahren UNESCO-Biosphärenreservat in die Rhön geholt: Ulrike Schade, Torsten Raab und Michael Geier. Foto: Anna-Lena Bieneck
Geisa

Die Arche steht in der Rhön

Etwa 100 Gäste und der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (die Linke) waren zugegen, als auf Point-Alpha bei Rasdorf die Glasarche eingeweiht wurde - ein Kunstwerk mit Strahlkraft.
Mehr laden