In der Nacht zum 29. November 2020 gab es eine Vollsperrung auf der A3.
Autokräne setzten  ein Stahlteil ein, in die an den Fahrbahnrändern erbauten Betonwiederlager freischwebend über den Fahrbahnen. Dieses Stahlteil wird dann der Unterbau eines Brückenwerkes sein. Die Nacht wurde mit großem Personal und Material-/Fahrzeugaufwand durchgearbeitet. Im Bild wurde das Brückenteil auf einem Parkplatz zusammengebaut und einbaufertig gemacht.
28.11.2020 Autobahn A3 | Foto: Fabian Gebert 1 von 68

Brückenbauarbeiten auf der A3

In der Nacht zum 29. November 2020 gab es eine Vollsperrung auf der A3. Autokräne setzten ein Stahlteil ein, in die an den Fahrbahnrändern erbauten Betonwiederlager freischwebend über den Fahrbahnen. Dieses Stahlteil wird dann der Unterbau eines Brückenwerkes sein. Die Nacht wurde mit großem Personal und Material-/Fahrzeugaufwand durchgearbeitet. Im Bild wurde das Brückenteil auf einem Parkplatz zusammengebaut und einbaufertig gemacht.
Weitere Fotogalerien
Der Bayerische Landtag und die Stiftung Bayerische Gedenkstätten begingen am Montag, 25.01.2021 in Würzburg einen gemeinsamen Gedenkakt zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem Thema Deportationen.
25.01.2021 - Hauptbahnhof
Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus
Einige Menschen verbringen den Sonntag 24.01.21 draussen im Freien und genießen den Schnee bei der Rodelbahn im Guttenberger Forst.
24.01.2021 - Guttenberger Forst
Schnee in Mainfranken
Rund 150 Menschen nehmen am Samstag Nachmittag an der Laufdemonstration unter dem Motto 'Lockdown Capitalism'! durch die Würzburger Innenstadt teil. Versammlung verschiedener Würzburger Gruppen, darunter unter anderem Schwarzlicht Würzburg, das Offene Aktionsbündnis gegen Rassismus und Repression, Antifa Würzburg und FreiRaum, um sich der zeitgleich in Berlin stattfinden Demonstration 'Lockdown Capitalism' als lokaler
Ableger anzuschließen. Das Bündnis demonstriert für ein Ende des Pflegemangels, Infektionsschutz am Arbeitsplatz und eine
Vermögenssteuer.
23.01.2021 - Innenstadt
Demostrationen in Würzburg
Marie Weniger aus Haßfurt wurde am 16. Januar um 6.04 Uhr im Krankenhaus in Haßfurt geboren. Sie wog 2895 Gramm und war 49 Zentimeter groß. Julia und Daniel Weniger sind ihre Eltern.
13.01.2021 - Haßfurt
Baby-Galerie I/2021
Marie Scherger, 18 Jahre aus Himmelstadt
19.01.2021 - Marktheidenfeld
Malwettbewerb Coronajahr
Homeschooling: Susanne Thomas aus Iphofen betreut ihre drei Kinder beim Heimunterricht im Corona-Lockdown.
20.01.2021 - Iphofen
Homeschooling im Lockdown
Weitere Fotogalerien
Top Fotogalerien
Einige Menschen verbringen den Sonntag 24.01.21 draussen im Freien und genießen den Schnee bei der Rodelbahn im Guttenberger Forst.
24.01.2021 - Guttenberger Forst
Schnee in Mainfranken
Rund 150 Menschen nehmen am Samstag Nachmittag an der Laufdemonstration unter dem Motto 'Lockdown Capitalism'! durch die Würzburger Innenstadt teil. Versammlung verschiedener Würzburger Gruppen, darunter unter anderem Schwarzlicht Würzburg, das Offene Aktionsbündnis gegen Rassismus und Repression, Antifa Würzburg und FreiRaum, um sich der zeitgleich in Berlin stattfinden Demonstration 'Lockdown Capitalism' als lokaler
Ableger anzuschließen. Das Bündnis demonstriert für ein Ende des Pflegemangels, Infektionsschutz am Arbeitsplatz und eine
Vermögenssteuer.
23.01.2021 - Innenstadt
Demostrationen in Würzburg
Der Bayerische Landtag und die Stiftung Bayerische Gedenkstätten begingen am Montag, 25.01.2021 in Würzburg einen gemeinsamen Gedenkakt zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem Thema Deportationen.
25.01.2021 - Hauptbahnhof
Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus
23.01.2019 - VCC
Neujahrsempfang der Main-Post
Marie Weniger aus Haßfurt wurde am 16. Januar um 6.04 Uhr im Krankenhaus in Haßfurt geboren. Sie wog 2895 Gramm und war 49 Zentimeter groß. Julia und Daniel Weniger sind ihre Eltern.
13.01.2021 - Haßfurt
Baby-Galerie I/2021
Daniel Peter       -  Endlich Winter: Schnee bedeckt am Sonntag (17.01.21) die Würzburger Innenstadt. Bereits in der Nacht auf Sonntag haben die Schneeschauer begonnen und halten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt den Tag über an.
17.01.2021 - Stadtgebiet
Schnee in Würzburg
Marie Scherger, 18 Jahre aus Himmelstadt
19.01.2021 - Marktheidenfeld
Malwettbewerb Coronajahr
Tierheim Schwebheim Hund Hoomer
15.01.2021 - Schwebheim
Tierheim Schwebheim
So sah es am Wocheende in der Rhön aus.
10.01.2021 - Rhön
Hotspot Rhön
Die Würzburger Gruppe 'Eltern stehen auf!' demonstrieren am Samstag 09.01.21 am Unteren Markt in Würzburg. Im Bild: Rosmarie Stingl
09.01.2021 - Unterer Markt
Eltern stehen auf!