Der 16. März 1945 und die Folgen

Würzburg - Würzburg 03.03.2015

In der Virchowstraße steht diese Kriegsruine neben dem Sanderauer Postamt. Sie wurde nach dem 16. März 1945 nicht wiederaufgebaut, lautete der Text bei der Erstveröffentlichung am 16.03.1990. Foto Hans Heer. Der Hauseigentümer Wilhelm Ruchti starb 2005 im Alter von 92 Jahren. Dem Wunsch des Verstorbenen entsprechend wurde als Erinnerung an den Krieg und die Zerstörung Würzburgs ein Teil der Ruine des Bürgerhauses von 1895, in der er nach 1945 Jahrzehnte lang seine Geschäfte betrieben hat, quasi als Mahnmal in einen Neubau integriert. Der kinderlose Geschäftsmann hinterließ sein Vermögen von 2,3 Millionen Euro in Form einer Stiftung der Uni Würzburg zur Förderung von Forschung und Wissenschaft. - Foto: Hans Heer

9 von 51