Der 16. März 1945 und die Folgen

Würzburg - Würzburg 03.03.2015

Originaltext: Die Verkehrswacht meint ... auch unsere Heidingsfelder Mitbürger haben auf ihrer Hauptstraße ein Recht auf einen Gehsteig. In der Klosterstraße - gegenüber der Pfarrkirche St. Laurentius - ist dies nicht der Fall. Dort springt eine Ruine in großer Breite so weit in die Fahrbahn vor, dass der Fußgänger "am Ende" ist, und der stadteinwärts fahrende Kraftfahrer Gefahr läuft, auf die Mauervorsprünge aufzuprallen. Dabei handelt es sich nur noch um Reste einer alten Umfassungsmauer. Es müsste sich doch erreichen lassen, dass die alten Trümmer abgerissen werden und der Gehsteig durchgeführt wird. VB, Erstveröfftlichung 16.09.1964. Foto Hans Heer. - Foto: Hans Heer

41 von 51