Tag des offenen Denkmals       -  Architekt Frank Zumkeller führt am Sonntag (08.09.19) zahlreiche Gäste im Rahmen des Tages des offenen Denkmals durch das Corpshaus Frankonia in Würzburg. Das Haus gilt als einer der wenigen Vertreter der Bauhaus-Zeit in Würzburg und überstand aufgrund seiner Eisenbetondecken die  Bombennacht vom 16. März 1945 unbeschadet.

Würzburg - Innenstadt 08.09.2019

Architekt Frank Zumkeller führt am Sonntag (08.09.19) zahlreiche Gäste im Rahmen des Tages des offenen Denkmals durch das Corpshaus Frankonia in Würzburg. Das Haus gilt als einer der wenigen Vertreter der Bauhaus-Zeit in Würzburg und überstand aufgrund seiner Eisenbetondecken die Bombennacht vom 16. März 1945 unbeschadet. - Foto: Patty Varasano

1 von 105