Weg hier!

Menschen fliehen in Nairobi vor Tränengas, das die Polizei gegen Demonstranten eingesetzt hat. Menschenrechtler werfen der Polizei vor, nach der inzwischen annullierten Präsidentenwahl in Kenia mehr als zwei Dutzend Menschen getötet zu haben. - Foto: Ben Curtis

455 von 1000