Abgang       -  Der CDU-Politiker Philipp Amthor verlässt nach der Sitzung des mecklenburg-vorpommerischen Partei-Landesvorstandes das Tagungshotel in Güstrow. Der 27-Jährige verzichtet nach Lobbyismus-Vorwürfen auf die Kandidatur für den Landesvorsitz.

Der CDU-Politiker Philipp Amthor verlässt nach der Sitzung des mecklenburg-vorpommerischen Partei-Landesvorstandes das Tagungshotel in Güstrow. Der 27-Jährige verzichtet nach Lobbyismus-Vorwürfen auf die Kandidatur für den Landesvorsitz. - Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

795 von 1000