97070 Würzburg 08.02.2017
America FIRST. Lower Franconia SECOND! Or at least THIRD?
Eine niederländische Fernsehsendung hat für Donald Trump ein Video produziert, in dem es für sich mit dem Titel „America first, the Netherlands second“ wirbt. Das hat zahlreiche andere Bewerber auf den Plan gerufen, die alle „second“ werden wollen. Dabei ist es doch ganz klar: Wer, wenn nicht die Unterfranken, sollten "second" werden? Oder, ok, vielleicht auch nur "third"? Hier ist unsere Nachricht an den amerikanischen Präsidenten. This is our message to the President of the United States of America.
Video: Meike Rost, Daniel Biscan
Weitere Videos aus Region
- Gerolzhofen
Wandern mit Lachyoga
- Hafenlohr
Mit Erdkunde-Wissen ins Fernsehen
- Hafenlohr
Leni Mergler übt für "Klein gegen Groß"
- Ludwigshafen
RTL Datingshow: Liebesglück trotz "Buzzern"
Homeworkout mit Tobias Strobl (FC 05 Schweinfurt)
Max Mölleney
- Würzburg
"Jeder stirbt allein" von Maximilian Mölleney
Weitere Videogalerien
Top Videogalerien
Kickers TV: Der Vorbericht zum Nachholspiel bei Hannover 96
Kickers TV: Die PK zum 2:1-Sieg bei Hannover 96
Kickers TV: Santelli vor dem Frankenduell mit dem Club
Drehspieß statt Döner       -  Der MaDöner in der Zeller Straße musste seine Döner in Drehspieß umbenennen, da er Geflügelfleisch verwendet. Der Geschäftsführer Maher Hammo hat seine Schilder seit Anfang April 2017 geändert.
- Würzburg
Aus Döner wird Drehspieß: Wenn Bürokratie auf Fast Food trifft
- Gerolzhofen
Wandern mit Lachyoga
- Würzburg
Henna-Tattoos: Der neue Trend für Hochzeiten und Junggesellinnenabschiede