Zellingen 16.05.2019
Der Ankergarten in Zellingen
Seit 13 Jahren wird aber immer wieder über den Ankergarten diskutiert. Der Grund: 2006 kaufte ein Unternehmer das Gelände, um dort einen Biergarten und ein Hotel aufzuabuen. Das Projekt scheiterte. Jetzt startet ein neuer Versuch: Im November kaufte die Evangelische Jugendhilfe – genauer der Trägerverein "Erleben, Arbeiten und Lernen" (EAL) – das Grundstück.
Video: Moritz Baumann
Weitere Videos aus Region
Die Glocken von Schwanfeld
Alfred Mennels letztes Spiel
3 Fragen an Steffen Malzer
Vom Main zur Zenn, der neue Radweg durchs Kitzinger Land
- Rottenbauer
Padel Arena Würzburg
"Jugend komponiert"-Gewinner Dominik Lenhart
Weitere Videogalerien
Top Videogalerien
- Würzburg
Kickers TV: So tickt Abwehrkante Ewerton
Kickers TV: Trares sauer auf Schiri - die PK zum 1:2 in Regensburg
Drehspieß statt Döner       -  Der MaDöner in der Zeller Straße musste seine Döner in Drehspieß umbenennen, da er Geflügelfleisch verwendet. Der Geschäftsführer Maher Hammo hat seine Schilder seit Anfang April 2017 geändert.
- Würzburg
Aus Döner wird Drehspieß: Wenn Bürokratie auf Fast Food trifft
- Würzburg
Barbershop in Würzburg
- Würzburg
Kickers TV: So tickt Defensivspezialist Lars Dietz
- Lohr
Die Lage in Lohr: Die meisten sind gelassen