Schweinfurt 26.10.2017
Figurentheater in Schweinfurt: So haucht man Handpuppen Leben ein
Vor 30 Jahren hat es auf dem Internationalen Figurentheater-Festival in Erlangen/Fürth gefunkt - kurz darauf stand Stefan Kügel selbst auf der Bühne. Seit 27 Jahren spielt er nun schon Puppentheater, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 inszeniert er im Kuckucksheim-Theater in Heppstädt jährlich zwei Stücke. Im Rahmen der 27. Puppenspieltage reiste er jetzt zusammen mit Kollege Benjamin Seeberger nach Schweinfurt.
Video: Lena Köster
Weitere Videos aus Region
- Randersacker
Trainingsauftakt der Würzburger Kickers
- Wipfeld
Nach Unfall: Kran hebt Fähre aus dem Main
- Würzburg
Christine Eggert gibt eine kleine Einführung in die Gebärdensprache
- Würzburg
Würzburger Waschbär geht der Feuerwehr durch die Lappen
- Ginolfs
Weideauftrieb in der Rhön
- Schweinfurt
Spilk und der Covid-Song
Weitere Videogalerien
Top Videogalerien
- Wipfeld
Nach Unfall: Kran hebt Fähre aus dem Main
- Würzburg
Henna-Tattoos: Der neue Trend für Hochzeiten und Junggesellinnenabschiede
- Randersacker
Trainingsauftakt der Würzburger Kickers
Kickers TV: Erstes Interview mit Neu-Trainer Torsten Ziegner
Drehspieß statt Döner       -  Der MaDöner in der Zeller Straße musste seine Döner in Drehspieß umbenennen, da er Geflügelfleisch verwendet. Der Geschäftsführer Maher Hammo hat seine Schilder seit Anfang April 2017 geändert.
- Würzburg
Aus Döner wird Drehspieß: Wenn Bürokratie auf Fast Food trifft
Erfindung: Zwei Würzburger entwickeln Draht-Maschine