Würzburg 05.01.2017
Portrait: Jaroslav, der Maler
Jaroslav Drazil ist ein deutsch/tschechischer Maler, der seit vielen Jahren in Würzburg lebt und arbeitet. Der 33-Jährige ist im Mainfranken Theater als Maskenbildner tätig und malt nebenbei in seinem Atelier in der Posthalle. Dort entstehen großformatige Ölbilder, die oft Berglandschaften oder Birkenwälder zeigen, in denen der Betrachter sich verläuft. Drazil beschäftigt sich aber auch mit dem meist nackten Menschen in einem abstrakten Umfeld. Im Café Zweiviertel und der Zweiviertel Bar hängen seine Bilder, die durch die dick aufgetragenen Farbschichten eine besondere Tiefe haben. Wir haben ihn in seinem Atelier besucht.
Video: Ivana Biscan
Weitere Videos aus Region
Kickers TV: Die PK zum 1:1 gegen St. Pauli
Kickers TV: Verlieren verboten! Die Vorschau aufs Kellerduell gegen St. Pauli
- Milwaukee
Jonglier-Übungen mit Maxi Kleber
Zeichen Setzen 2020
- Obervolkach
"Die Leibspeise" - Volkacher Mundartgedicht (mit Übersetzung)
Die Glocken von Schwanfeld
Weitere Videogalerien
Top Videogalerien
Kickers TV: Die PK zum 0:0 gegen Eint. Braunschweig
- Würzburg
Kickers TV: Was gegen Braunschweig für die Kickers spricht
Fastnacht in Franken
Drehspieß statt Döner       -  Der MaDöner in der Zeller Straße musste seine Döner in Drehspieß umbenennen, da er Geflügelfleisch verwendet. Der Geschäftsführer Maher Hammo hat seine Schilder seit Anfang April 2017 geändert.
- Würzburg
Aus Döner wird Drehspieß: Wenn Bürokratie auf Fast Food trifft
- Würzburg
Henna-Tattoos: Der neue Trend für Hochzeiten und Junggesellinnenabschiede
- Obervolkach
"Die Leibspeise" - Volkacher Mundartgedicht (mit Übersetzung)