Würzburg

Baskets: Sportlicher Erfolg als Muss

Die Basketballer wären in Deutschland gerne die Nummer zwei unter den Mannschaftssportlern hinter den Fußballern. Das wären die Handballer und die Eishockeyspieler auch gerne. Die Basketballer hätten Anfang des Monats in diesem Dreikampf punkten können, aber wirklich genutzt wurde die Chance nicht. Die deutsche Mannschaft scheiterte in Berlin vor laufenden Kameras von ARD und ZDF und damit vor einem Millionenpublikum in der Vorrunde der Europameisterschaft.

Da sind die s.Oliver Baskets in Würzburg schon einen Schritt weiter. Jahrelang bildeten sie das sportliche Aushängeschild der Stadt, sorgten mit beständig ausverkaufter Halle und 3140 Zuschauern für Aufmerksamkeit weit über die Grenzen der Region hinaus. Aber mit dem Aufstieg der Würzburger Kickers in die Dritte Liga hat sich seit Ende Mai der sportliche Fokus in unterfränkischen Gefilden in Richtung Profi-Fußball verschoben.

| 123 |
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Günther Schwärzer
ARD
Basketballspieler
DJK Rimparer Wölfe
Eishockeyspieler
FC Würzburger Kickers
Handballspieler
ZDF
s.Oliver Würzburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen