Biblische Landschaften im Museum Georg Schäfer

Der Theologe Siegfried Bergler hat sich intensiv mit den Werken Schirmers beschäftigt.
Foto: Anand Anders | Der Theologe Siegfried Bergler hat sich intensiv mit den Werken Schirmers beschäftigt.

„Hier predigt die Landschaft“: Für Siegfried Bergler ist das die Faszination der Bilder und Zeichnungen von Johann Wilhelm Schirmer, die das Schweinfurter Museum Georg Schäfer vom 1. März bis zum 24. Mai zeigt. Motto der Ausstellung: „Das Paradies als ein Frühlingsmorgen.“ Bergler ist Theologe, lehrt an der Uni Bamberg. Er hat sich für diese Ausstellung intensiv mit Schirmer (1807 bis 1863) auseinandergesetzt. Schirmer ist Landschaftsmaler aus Leidenschaft, die Menschen sind eher Staffage. Die Landschaft erzählt im ausgestellten Zyklus, der sich von Adam und Eva bis zu Abrahams Tod ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung