Bergrheinfeld

Don Camillo aus dem Glockenbachviertel

Pfarrer Rainer M. Schießler sprach im Rahmen der Bergrheinfelder Kulturwoche in der Gemeindebibliothek.
Foto: Horst Fröhling | Pfarrer Rainer M. Schießler sprach im Rahmen der Bergrheinfelder Kulturwoche in der Gemeindebibliothek.

Geboren und aufgewachsen ist Pfarrer Rainer M. Schießler 1960 in München-Laim, nicht gerade ein „In-Viertel“. Nach der Priesterweihe 1987 und Kaplansjahren ist er seit 1993 Stadtpfarrer in St. Maximilian im Glockenbachviertel - und seit 2011 auch noch „Nebenbei-Pfarrer“ in Heilig Geist, einer der wohl schönsten Kirchen Münchens, direkt am Viktualienmarkt.

So stellte sich Pfarrer Schießler bei seiner Lesung, die eher ein Vortag war, den rund 150 Besuchern in der proppenvollen Bergrheinfelder Gemeindebibliothek vor. „Auftreten statt austreten“, lautet sein Appell in einer Zeit, in der so viele Menschen wie nie die katholische Kirche verlassen. Sein Rezept heißt Klartext.

„Du musst auf die Menschen zugehen“, sagte er. Das könne die heutige Kirche nicht, es gebe beispielsweise keine Mitsprache bei der Besetzung von Priester- oder Bischofsstellen. Wenn es keine Kritik gäbe, gebe es die Kirche heute nicht mehr, stellte Schießler fest.

| 1234 |
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bergrheinfeld
Horst Fröhling
Kulturwochen
Priesterweihen
Viktualienmarkt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen