Schweinfurt

Eine virtuose Schönheit in a-Moll

_
Foto: Anja Frers

Ein Wiedersehen gibt es beim Konzert der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie am Samstag, 1. April (Konzertmiete I und freier Verkauf) um 19.30 Uhr mit Ingo Metzmacher und Lisa Batiashvili, zwei absoluten Hochkarätern der Klassik-Szene.

Ingo Metzmacher begann seine Laufbahn in Frankfurt beim Ensemble Modern sowie an der Brüsseler Oper. Von 1997 bis 2005 war er Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper, danach Chefdirigent an der Niederländischen Nationaloper in Amsterdam sowie von 2007 bis 2010 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. In den letzten Jahren trat Ingo Metzmacher regelmäßig bei den Salzburger Festspielen, am Opernhaus Zürich, am Grand Théâtre de Geneve, am Royal Opera House in London, an der Berliner Staatsoper sowie am Pult führender Orchester in Europa auf.

| 1234 |
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Bamberger Symphoniker
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Ensemble Modern
Hamburgische Staatsoper
Ingo Metzmacher
London Philharmonic Orchestra
London Symphony Orchestra
Ludwig van Beethoven
Luigi Nono
Orchestre de Paris
Staatsopern
Stadtkultur Schweinfurt
Wiener Staatsoper
Wolfgang Rihm
a-Moll
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen