Schweinfurt

Gartenschau auf US-Areal?

Das weitläufige Areal der Schweinfurter Ledward-Kaserne „von oben“.
Foto: Josef Lamber | Das weitläufige Areal der Schweinfurter Ledward-Kaserne „von oben“.

Die CSU-Fraktion will eine der nächstmöglichen Landesgartenschauen in Schweinfurt haben. Die Stadtverwaltung soll prüfen, ob sich die Stadt Schweinfurt im Rahmen der Konversionsmaßnahmen für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 bewerben kann, heißt es im Antrag ans Rathaus. Im Auge hat die CSU dabei unter anderem das großflächige Ledward-Areal. Der städtebauliche Wettbewerb für Ledward beginne im Herbst 2015. Im dessen Rahmen sollen alle Möglichkeiten für eine Nachnutzung der ehemaligen militärischen Liegenschaft untersucht werden. Dazu gehört nach Meinung der CSU auch der Prüfauftrag, inwieweit man ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung