Schweinfurt

Günter Hein gewinnt Kurzdramenwettbewerb

Günther Hein       -  Günter Hein
Foto: Privat | Günter Hein

Günter Hein, Mitglied der Schweinfurter Autorengruppe, hat den Marburger Kurzdramenwettbewerb gewonnen. Die Uraufführung des ausgezeichneten Stücks ist am 1. Dezember. Das Marburger Theater GegenStand vergibt seit 2004 jährlich einen Kurzdramenpreis, heuer wird das 13. Marburger Kurzdramenfestival abgehalten. Das Theater spielt im Kulturzentrum Waggonhalle, wo seit 1989 und Amateure gemeinsam arbeiten. Es ist nicht die erste Auszeichnung für Günter Hein. 1992 erhielt er den Erzählerpreis der Stiftung Ostdeutscher Kulturrat und im selben Jahr den 3. Preis in der Sparte Satire beim Hafiz-Literaturpreis Düsseldorf. 2002 gab es den 3. Preis beim Völklinger Senioren-Literaturpreis.

Er war sogar einmal für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert, „aber das ist schon sehr lange her“, so Hein. „Ich las also in Klagenfurt vor einer erlesenen Jury. Vorsitzender: Reich-Ranicki. Weitere Mitglieder: Walter Jens, Peter Härtling, Adolf Muschg.“ Foto: privat

Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Mathias Wiedemann
Adolf Muschg
Marcel Reich-Ranicki
Peter Härtling
Schweinfurter Autorengruppe
Stadtkultur Schweinfurt
Walter Jens
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen