Würzburg

Historischer Filmdreh: Liebesnacht auf der Festung

Auf der Titelseite des Programmhefts sind der Cornet Götz von Langheim und Anita Björk, die Gräfin von Zathmar, als seine Geliebte zu sehen. Die Rückseite zeigt den wichtigsten Drehort, die Festung Marienburg.
Foto: Roland Flade | Auf der Titelseite des Programmhefts sind der Cornet Götz von Langheim und Anita Björk, die Gräfin von Zathmar, als seine Geliebte zu sehen. Die Rückseite zeigt den wichtigsten Drehort, die Festung Marienburg.

Es war eine rauschende Nacht: Erst feierte der in Würzburg und Umgebung gedrehte Film „Der Cornet“ am 16. Dezember 1955 im nagelneuen CC-Filmtheater in der Eichhornstraße seine Welturaufführung, dann gab es eine große Premierenfeier im Mainfränkischen Museum auf der Festung. Das war kein Zufall: Der Streifen war hauptsächlich auf der Festung entstanden und Hunderte von Würzburgern und Würzburgerinnen hatten als Komparsen mitgespielt.

Rilke-Novelle diente als Vorlage

Rainer Maria Rilke schrieb die Novelle „Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“ 1899. Sie sollte die Bemühungen des jungen Dichters unterstützen, seine adelige Abstammung nachzuweisen. Seine Vorstellung, er sei ein direkter Nachkomme jenes Reiterfähnrichs Christoph, ist inzwischen von der Forschung widerlegt worden.

Rilkes lyrisch-impressionistische Prosa schwankt zwischen der Glorifizierung des Heldentodes und der Sinnlosigkeit jungen Sterbens. Nach einer wenig erfolgreichen Veröffentlichung 1906 erschien Rilkes Werk 1912 als erster Band der Insel-Bücherei. Bis heute erreichte der „Cornet“ eine Millionenauflage.

| 123456 |
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Roland Flade
Claus Schenk Graf von Stauffenberg
Ernst Lubitsch
Festungen
George Cukor
Ingmar Bergman
John Ford
Liebesnächte
Michael Meisner
Oscarpreisträger
Rainer Maria Rilke
Ruth Fischer
Türkische Armee
Yves Montand
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen