Zellerau

Mainfranken-Messe: Den Besuchern die Angst vor Kliniken nehmen

Zu den diesjährigen Gewinnern des Unterfränkischen Inklusionspreises gehört auch der „Theaterworkshop“ im Wohnbereich des Jakob-Riedinger-Hauses in Würzburg..
Foto: Mauritz | Zu den diesjährigen Gewinnern des Unterfränkischen Inklusionspreises gehört auch der „Theaterworkshop“ im Wohnbereich des Jakob-Riedinger-Hauses in Würzburg..

Messe-Programm

Noch bis Sonntag dauert die Mainfranken-Messe auf den Mainwiesen in Würzburg. Öffnungszeiten sind täglich von 9.30 bis 18 Uhr, Einlass ist bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9,50 Euro.

Programm-Tipps am Samstag:

• Den ganzen Tag Programm gibt es auf der FHWS-Medienbühne in Halle 1. Ab 15 Uhr zeigt Caro Schmitt, was Poledance ist, später gibt es Comedy, ein Quiz und Spiele.

• Auf der Showbühne in Halle 17/18 wird von 11 bis 15 Uhr live mit Ernährungsfachberaterinnen des Bayerischen Bauernverbands gekocht. Es gibt Kürbis-Mousse mit Schinken.

Programm-Tipp am Sonntag:

• Ein ökumenischer Gottesdienst wird ab 10.30 Uhr in Halle 11 auf der BR-Bühne gefeiert. Zelebrant ist Domkapitular Christoph Warmuth.

• Die Party-Band Silwer spielt von 15.30 bis 16.30 Uhr auf der Medienbühne der FHWS.

ONLINE-TIPP

Ein Rundgang über die Mainfrankenmesse: www.mainpost.de/Video

| 12345 |
Themen & Autoren
Zellerau
Claudia Kneifel
Arbeiter-Samariter-Bund
Bayerischer Bauernverband
Behandlungen
Blutspenden
Deutsche Rentenversicherung
Erwin Dotzel
Johanniter-Unfall-Hilfe
Krankenhäuser und Kliniken
Mainfrankenmesse
Messen
Preise
Psychiatrie
Psychische Erkrankungen
Rotes Kreuz
Rudergemeinschaft Olympos Würzburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen