s. Oliver Baskets TV: 1630 Euro für die Aktion Patenkind

s. Oliver Baskets TV: 1630 Euro für die Aktion Patenkind       -  (frak)   „s. Oliver Baskets TV“, das von der Main-Post produzierte und von der Distelhäuser Brauerei unterstütze Internetfernsehen rund um die Würzburger Korbjäger hat unter den Anhängern bereits Kultstatus. In launiger Atmosphäre hat schon so mancher Korbjäger bislang wohl gehütete Geheimnisse ausgeplaudert. Das Liga-weit einmalige Format bereitet aber nicht nur für die Basketball-Fans Freude, mit den bei der Aufzeichnung im Künstlerkeller des Würzburger Wirtshauses Bronnbach erlösten Einnahmen (der Eintritt kostet inklusive Freigetränk vier Euro) sind auch einem guten Zweck. 1630 Euro aus der letzten Saison gingen an die Aktion Patenkind der Main-Post. Unser Bild zeigt (von links) Baskets-Geschäftsführer Jochen Bähr, Distelhäuser-Marketingchef Frank Störzbach, Norbert Schweitzer vom Wirtshaus Bronnbach und Moderator Fabian Frühwirth. Die nächste Aufzeichnung steigt übrigens schon am kommenden Montag um 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr). Eintrittskarten gibt es wie immer im Vorverkauf bei „ballers Planet“ in der Karmelitenstraße.
Foto: Chris Weiss | (frak) „s. Oliver Baskets TV“, das von der Main-Post produzierte und von der Distelhäuser Brauerei unterstütze Internetfernsehen rund um die Würzburger Korbjäger hat unter den Anhängern bereits Kultstatus. In launiger Atmosphäre hat schon so mancher Korbjäger bislang wohl gehütete Geheimnisse ausgeplaudert. Das Liga-weit einmalige Format bereitet aber nicht nur für die Basketball-Fans Freude, mit den bei der Aufzeichnung im Künstlerkeller des Würzburger Wirtshauses Bronnbach erlösten Einnahmen (der Eintritt kostet inklusive Freigetränk vier Euro) sind auch einem guten Zweck. 1630 Euro aus der letzten Saison gingen an die Aktion Patenkind der Main-Post. Unser Bild zeigt (von links) Baskets-Geschäftsführer Jochen Bähr, Distelhäuser-Marketingchef Frank Störzbach, Norbert Schweitzer vom Wirtshaus Bronnbach und Moderator Fabian Frühwirth. Die nächste Aufzeichnung steigt übrigens schon am kommenden Montag um 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr). Eintrittskarten gibt es wie immer im Vorverkauf bei „ballers Planet“ in der Karmelitenstraße.

„s. Oliver Baskets TV“, das von der Main-Post produzierte und von der Distelhäuser Brauerei unterstütze Internetfernsehen rund um die Würzburger Korbjäger hat unter den Anhängern bereits Kultstatus. In launiger Atmosphäre hat schon so mancher Korbjäger bislang wohl gehütete Geheimnisse ausgeplaudert. Das Liga-weit einmalige Format bereitet aber nicht nur für die Basketball-Fans Freude, mit den bei der Aufzeichnung im Künstlerkeller des Würzburger Wirtshauses Bronnbach erlösten Einnahmen (der Eintritt kostet inklusive Freigetränk vier Euro) sind auch einem guten Zweck.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung