Würzburg

Standpunkt: Für Radfahrer hat sich wenig bis nichts getan

Aber auch die Rad-Lobbyisten von VCD und ADFC sollten dringend darüber nachdenken, wie sie zukünftig agieren wollen. Sie haben – wenn man den Stimmen aus der Verwaltung glauben darf – durch ihre ablehnende Haltung zum Beispiel bisher dringend nötige Verbesserungen für den Radverkehr auf der Löwenbrücke verhindert. Dabei haben sie offenbar vergessen, dass Politik und Stadtplanung immer die Kunst des Machbaren ist und in erster Linie von Kompromissen lebt.

| 123 |
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Einzelhandel
Friedrich Ebert
Kommunalverwaltungen
Planung und Organisation
Radverkehr
Straßenverkehr
Vertreter
Ziele
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen