Hohenroth

Tierhalterin verweigert nach Hundebiss Auskunft

Hund
Foto: Patrick Pleul (dpa)

Ein 76-Jähriger ist am Montagvormittag auf einem Feldweg in der Nähe des Sportplatzes von einem Hund angefallen und in den linken Oberschenkel gebissen worden. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei noch Glück, denn der Biss beschränkte sich auf die Jeans des Opfers, das dadurch nicht verletzt wurde. Als der Mann die Hundehalterin nach ihrem Namen fragte, bekam er keine Antwort. Jetzt ermittelt die Polizei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung