Toparbeitgeber in Deutschland

Uponor       -  Über die offizielle Urkunde von FOCUS-BUSINESS und die dazugehörige Trophäe freuten sich stellvertretend für das gesamte Unternehmen (vlnr): Pascal Köhler (Mitarbeiter Logistik), Guido Scharch (Personalleiter), Florian Dietz (Azubi Logistik), Norbert Müller (Mitarbeiter Fittingproduktion), Sabine Ullrich (Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst), Bianca Smuda (Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst), Richard Kraus (Geschäftsführung) und Michael Hau (Mitarbeiter Fittingproduktion).
Foto: Frank Schönfelder, Uponor | Über die offizielle Urkunde von FOCUS-BUSINESS und die dazugehörige Trophäe freuten sich stellvertretend für das gesamte Unternehmen (vlnr): Pascal Köhler (Mitarbeiter Logistik), Guido Scharch (Personalleiter), Florian Dietz (Azubi Logistik), Norbert Müller (Mitarbeiter Fittingproduktion), Sabine Ullrich (Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst), Bianca Smuda (Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst), Richard Kraus (Geschäftsführung) und Michael Hau (Mitarbeiter Fittingproduktion).

Grund zum Feiern gibt es aktuell bei Uponor in Haßfurt: Das Unternehmen, das als einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen und Lösungen für die hygienische Trinkwasserversorgung sowie zum energieeffizienten Heizen und Kühlen auch zu den größten Arbeitgebern der Region gehört, wurde gerade zum zweiten Mal in Folge von der renommierten Zeitschrift FOCUS-BUSINESS als einer der besten 1.000 Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. „Wir sind wahnsinnig stolz darauf, auch 2018 wieder zu den Siegern zu gehören“, freut sich Guido Scharch, Personalleiter Deutschland. Und das zu Recht: In der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung