BUND Naturschutz in Bayern

Die Salweide ist wegen ihrer frühen Blüte bei Honigbienen und einigen Vogelarten beliebt. Deshalb soll sie auch in der Natur bleiben und nicht zum Osterstrauß werden.

Würzburg

Weidenkätzchen in der Natur lassen

Ein Frühlingsspaziergang bietet gerade in Zeiten von Corona-Beschränkungen dringend nötige Abwechslung und Erholung. Der Palmsonntag und Ostern stehen vor der Tür und es ist verlockend, sich dabei einen Strauß Palmkätzchen oder Wildblumen zu ...
Nach über 30 Jahren im Forstdienst der Stadt Lohr geht Bernhard Rückert, der Leiter der Stadtwaldes, nun in Ruhestand. Er hat den Kurs im Stadtwald klar auf naturnahe Waldbewirtschaftung ausgerichtet. Das Bild zeigt ihn in der Waldabteilung Körnrain an an einer abgestorbenen und dem natürlichen Zerfall überlassenen Buche.

Lohr

"Die Natur braucht mehr Freiraum"

Eine Ära endet im Lohrer Stadtwald. Bernhard Rückert, seit 1988 im Forstdienst der Stadt und seit 1992 Leiter der städtischen Forstverwaltung, geht in Ruhestand. Am Freitag hatte er seinen letzten Arbeitstag.
Winterlinge: Die ersten Vorfrühlingsboten werden sichtbar

Würzburg

Der Frühjahrsputz kann noch warten

„Der Schnee ist geschmolzen und die ersten Vorfrühlingsboten werden sichtbar. Blühende Pflanzen kündigen nicht nur die neue Jahreszeit an, sondern spielen auch für Bienen eine wichtige Rolle“, so Armin Amrehn, Vorsitzender der Kreisgruppe ...
Mehr laden