DJK Wombach

Auch wenn der Kunstrasenplatz am TSV-Heim an der Jahnstraße bereits in Betrieb ist, sucht die Fußballabteilung des Vereins weiterhin per Crowdfunding nach Sponsoren, die bei der Finanzierung mithelfen.
Lohr

Mit vielen Kleinspenden zum Projekt

Was tun, wenn man ein Projekt hat, aber zu wenig Geld, um es umzusetzen? Man sammelt das Geld bei anderen Leuten ein. Das sogenannte Crowdfunding hat sich in den letzten Jahren auch für regionale Vorhaben etabliert, vorangetrieben durch ...
Mehr laden