IKEA Würzburg

Baubeginn an der B 19: Links das künftige Ikea-Fachmarktzentrum Homepark, rechts das bestehende schwedische Möbelhaus. So soll die Anlage ab dem kommenden Frühjahr aus der Luft betrachtet aussehen.

LENGFELD

Mainfrankenhöhe: Ikea baut Homepark

Am Montag starteten die Bauarbeiten für den neuen Homepark auf dem Gelände von Ikea Würzburg entlang der Bundesstraße 19. Der Homepark ist ein Fachzentrum, das eine Ikea-eigene Gesellschaft baut und dann an fremde Anbieter vermietet.
Ikea unterstützt die Kindertafel       -  (ts)   IKEA Würzburg unterstützt die Kindertafeln in Schweinfurt und Würzburg mit jeweils 4800 Euro. Kürzlich überreichte Michael Vortkamp Schecks an Stefan Labus von der Schweinfurter Kindertafel und an Hans-Berthold Wiegand von der Würzburger Kindertafel. Das Geld stammt aus der Ikea-Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der das Einrichtungshaus für jeden verkauften Weihnachtsbaum drei Euro für Projekte in der Nachbarschaft spendet. Mit der Spende werden die Pausenbrotpakete für die bedürftigen Kinder an Schweinfurter und Würzburger Schulen ermöglicht. Die Würzburger Kindertafel versorgt derzeit elf Schulen mit durchschnittlich 150 Pausenbroten pro Schultag und die Schweinfurter Kindertafel richtet für 13 Grund-, Haupt- und Förderschulen sowie zwei Kindergärten 230 Pausenbrote pro Tag. Im Bild (von links): Norbert Heinelt (Vorstand, Schweinfurter Kindertafel), Uschi Scheler (Schriftführerin, Kindertafel Würzburg), Hubert Heusinger (Vorstand, Kindertafel Schweinfurt), Hans-Berthold Wiegand (Schatzmeister, Kindertafel Würzburg), Michael Vortkamp (IKEA Würzburg), Michaela Jona, Marketing (IKEA), Stefan Labus (Vorsitzender der Schweinfurter Kindertafel), Steffi List (Kindertafel-Botschafterin), Gerd Weisenberger (zweiter Vorsitzender, Schweinfurter Kindertafel), Walter Wirth (Vorstand, Schweinfurter Kindertafel).

SCHWEINFURT

Ikea unterstützt die Kindertafel

IKEA Würzburg unterstützt die Kindertafeln in Schweinfurt und Würzburg mit jeweils 4800 Euro. Kürzlich überreichte Michael Vortkamp Schecks an Stefan Labus von der Schweinfurter Kindertafel und an Hans-Berthold Wiegand von der Würzburger Kindertafel.
Baubeginn an der B 19: Links das künftige Ikea-Fachmarktzentrum Homepark, rechts das bestehende schwedische Möbelhaus. So soll die Anlage ab dem kommenden Frühjahr aus der Luft betrachtet aussehen.
LENGFELD

Mainfrankenhöhe: Ikea baut Homepark

Am Montag starteten die Bauarbeiten für den neuen Homepark auf dem Gelände von Ikea Würzburg entlang der Bundesstraße 19. Der Homepark ist ein Fachzentrum, das eine Ikea-eigene Gesellschaft baut und dann an fremde Anbieter vermietet.
 9