Neue Pinakothek

Auch von Schiller inspiriert: Ritter Toggenburg, um 1875 (Ausschnitt).

Spitzweg – ein Bücherwurm

Am 30. November endet die große Spitzweg-Ausstellung im Museum Georg Schäfer, die 171 Gemälde und Zeichnungen zeigt. Über die Pointenbilder hinaus, die den Künstler so populär machten, lassen sich auch unbekanntere Seiten des Künstlers entdecken.
Nach Cervantes: Don Quijote und Sancho Pansa, rastend, 1875/80.

Spitzweg – ein Bücherwurm

Am 30. November endet die große Spitzweg-Ausstellung im Museum Georg Schäfer, die 171 Gemälde und Zeichnungen zeigt. Über die Pointenbilder hinaus, die den Künstler so populär machten, lassen sich auch unbekanntere Seiten des Künstlers entdecken.
Erben erheben Ansprüche: „Beati possidentes“ (Die glücklichen Besitzer) – ein Bild von Adolph von Menzel.
SCHWEINFURT

Die vergessenen Wege der Kunst

Schon immer erforschen Kunsthistoriker, welchen Weg Kunstwerke durch die Jahrhunderte zurückgelegt haben. So kann die prominente Provenienz etwa eines Gemäldes, also seine Herkunft aus einer berühmten Sammlung, erheblich zu dessen Wert beitragen.
Mehr laden