Sennfeld

Fotogalerien
Das unterfränkische närrische Königshaus traf sich in der Frankenhalle in Sennfeld. Sechs Prinzenpaare und ein Prinz, standen auf der Bühne.
12.01.2020 - Frankenhalle
FEN Fasching
Schwappachs Burkhard Peter (links) und der Sennfelder Maximilian Pfister
17.11.2019 - Oberschwappach
Oberschwappach-Sennfeld
Tattoo & Art Convention       -  Zahlreiche Menschen besuchen am Sonntag (20.10.19) die 7. Schweinfurter Tattoo & Art Convention in der Frankenhalle Sennfeld. Auf der Messe präsentieren über 90 Tätowierer, Piercer, Händler und Künstler ihr Können.
20.10.2019 - Frankenhalle
Tattoo & Art Convention
Zahlreiche Besucher bei der 7. Schweinfurter Tattoo & Art Convention in Sennfeld.
19.10.2019 - Frankenhalle
Tattoo & Art Convention
Zum 60. Mal feierte Sennfeld sein traditionelles  Erntedankfest.
07.10.2019 - Ortsmitte
Erntedankfest
Kreisliga Schweinfurt 2: Die SG Prappach/Oberhohenenried setzte sich im Kellderudell mit 3:0 gegen die SG Sennfeld durch.
29.09.2019 - Oberhohenried
SG Prappach-SG Sennfed
Weitere Fotoserien
Videogalerien
- Sennfeld
Mundartgedicht "Der Houlssächer" / Sennfelder Dialekt
- Sennfeld
Die Grillkönige kommen aus Sennfeld
- Sennfeld
Besucher filmen mysteriöse Gasblase am Sennfelder Badesee
Sennfeld

Tabak gestohlen und abgehaut

Am frühen Freitagabend entwendete ein etwa 25-jähriger, bislang unbekannter Täter, in einem Lebensmittelmarkt in der Sennfelder Kreuzstraße eine Dose Tabak im Wert von etwa 20 Euro. Der Täter wurde von einem Zeugen beobachtet.
Adolf Geyer ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
Sennfeld

Ein Herz für sein Sennfeld

Für den Volkstrachtenerhaltungsverein "Die Semflder" und für die Traditionskirchweih hat Adolf Geyer jahrzehntelang alles gegeben. Jetzt ist der vielfach engagierte Sennfelder und Ehrenmitglied des Vereins im Alter von 88 Jahren gestorben.
Die Punkte der Bodenproben auf der Dachsgrube in Sennfeld wurden anschließend vermessen.
Sennfeld

Dachsgrube auf Bomben untersucht

Auf der Dachsgrube, einer Freifläche mitten in Sennfeld, will die Gemeinde für 17 Millionen Euro eine neue Grund- und Mittelschule bauen. Derzeit wird der Boden des Geländes, das früher einmal ein Sumpfbereich war, begutachtet.
Mehr laden