Arthur Arnold

Die Bauhütte in Obbach wird als Impulsgeber für Bauen im Bestand weitergeführt und konzeptionell neu ausgerichtet. Dazu gibt das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken Fördermittel, wie dessen Vertreter Johannes Krüger (links) bei einem Ortstermin mit Allianzsprecher Ludwig Nätscher (Mitte) und Euerbachs Bürgermeisterin Simone Seufert (rechts) erläuterte.

Obbach

Mit neuen Ideen zur Bauhütte 2.0

Innenentwicklung, Bauen im Bestand und Flächenmanagement sind Themen, die die Allianz Oberes Werntal seit Jahren erfolgreich bearbeitet und über das Modellprojekt Bauhütte Obbach bundesweit einmalig auch verdeutlicht.
Euerbach

Dienstaufwandsentschädigung im Fokus

Vor allem Personalentscheidungen standen auf der Tagesordnung des Euerbacher Gemeinderates in seiner jüngsten Sitzung. Zudem erließ das Gremium eine Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts sowie eine Geschäftsordnung.
Mehr laden