Gotthardt Kuehl

WERTHEIM

Ausstellung im Schlösschen

Das Museum „Schlösschen im Hofgarten“ in Wertheim zeigt aktuell die Sonderausstellung „Gotthardt Kuehl, Wilhelm Trübner, Heinrich Breling – drei Maler des deutschen Impressionismus im Umkreis Max Liebermanns“.
Länderübergreifende Kooperation: Constanze Neuendorf (von links), Herbert Bald, Maike Trentin-Meyer, Hermann Neubert, Barbara Grimm und Marianne Tazlari stellten die Jahresprogramme der Museen im Verbund „Museen an Main und Tauber“ vor.
LOHR

Fotos, Bienen und Buntsandstein

Neun Museen in Lohr, Miltenberg, Wertheim, Homburg und Bad Mergentheim haben sich zum Museumsverbund „Museen an Main und Tauber“ zusammengeschlossen, um gemeinsam für die Vielfalt der Kulturlandschaft an Main und Tauber zu werben.
Heinrich von Zügel, Zwei Kälber, 1915, Lithographie, Kunstmuseum Stuttgart.

So viel Nähe zum Tier

Für uns Heutige, Kinder der digitalen Revolution, sind die Bilder Heinrich von Zügels archaisch. So viel Nähe zum Land, zum Tier, zum Grundbedürfnis, zur Abhängigkeit von der Erde, ist uns abhanden gekommen.